Eine Einrichtung
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Schulleben

Der Begriff „Schulleben“ stammt von Friedrich FRÖBEL und bezeichnet die Verbindung von außerschulischem Leben und Unterricht. Schule soll nicht nur ein Ort des Lernens sein, sondern auch des Lebens. Somit leistet das Schulleben einen wichtigen Beitrag zur Erziehung.

Gerade an unserer Schule hat Schulleben eine wesentliche Bedeutung und durchdringt den täglichen Unterrichtsalltag.

Das fängt bei dem täglichen gemeinsamen Frühstück vor der ersten Bewegungspause an und erstreckt sich bis hin zu gemeinsamen Wandertagen und schulübergreifenden Projekten. So richtet z.B. die von den Schülern gewählte Schülermitverwaltung klassenübergreifende Sportturniere unter Mithilfe des Vertrauenslehrers aus. Oder es findet einmal pro Woche ein Projekttag mit Schülern aus mehreren Jahrgangsstufen der Grundschulstufe statt, an dem unsere Heilpädagogische Unterrichtshilfe eine Gemeinschaftsaktion initiiert.

Soziales Handeln kann nur im gemeinschaftlichen Miteinander gelernt werden!

Zirkus macht Schule Download PDF

Kooperation mit der Trimbergschule Download PDF